DATENSCHUTZERKLÄRUNG DE JONG & PARTNERS VENLO B.V.

De Jong & Partners B.V. (im Folgenden „De Jong & Partners“) respektiert Ihre personenbezogenen Daten und sorgt für eine korrekte Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Im Folgenden wird die im AVG festgelegte Verpflichtung zur Information der betroffenen Person(en), deren personenbezogene Daten De Jong & Partners verarbeitet, umgesetzt.

Kontaktinformationen der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die von De Jong & Partners durchgeführten Verarbeitungstätigkeiten.

Angaben der Organisation
Name: De Jong & Partners Venlo B.V.
Postanschrift: Postbus 3311, 5902 RH Venlo
KvK-Nummer: 12036493
Allgemeine Telefonnummer: 077-3971811
Allgemeine E-Mail Adresse: info@dejongenpartners.com
Webseite: www.dejongenpartners.com

Falls Sie Fragen haben oder eines Ihrer individuellen Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an den unten genannten Datenschutzverantwortlichen.

Datenschutzverantwortlicher
Ansprechpartner: Herr A. Vermuë
E-Mail Adresse: avermue@dejongenpartners.com
Telefonnummer: 077-3971811

Datenverarbeiter Personenbezogene Daten
De Jong & Partners verarbeitet die folgenden Daten Ihres Unternehmens oder der Kontaktpersonen Ihres Unternehmens: 

Vor- und Nachname und Position der Kontaktpersonen;

  • E-Mail Adresse(n);
  • (Mobil-)Telefonnummer(n) des Unternehmens/der Kontaktpersonen;
  • Adressangaben des Hauptsitzes/Lagers;
  • Bankkontonummer;
  • Kamerabilder im Falle eines Besuchs im Büro von De Jong & Partners;
  • bei Transportern das Nummernschild.

Verwendung von Cookies
De Jong & Partners verwendet bei der Verwaltung seiner Website „First-Party-Cookies (notwendige/funktionale Cookies)“ und „Third-Party-Cookies (optionale Cookies)“. Die Cookies der ersten Partei dienen dazu, eine optimale Funktionalität der Webseite zu ermöglichen. 

De Jong & Partners erhält und verarbeitet keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesen First-Party-Cookies. 

Bei den Cookies von Dritten handelt es sich um Tracking-Cookies, die nur von De Jong & Partners verwendet werden, um die Nutzung der Webseite zu messen. De Jong & Partners verarbeitet im Zusammenhang mit diesen Cookies keine personenbezogenen Daten. Die Tracking-Cookies und die daraus gewonnenen Informationen werden maximal 26 Wochen lang gespeichert.

Zwecke der Verarbeitung
De Jong & Partners erfasst Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie, um den Vertrag, den De Jong & Partners mit Ihrem Unternehmen geschlossen hat, im weitesten Sinne des Wortes erfüllen zu können.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch De Jong & Partners erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme und -pflege mit Ihnen (per Post, Telefon, E-Mail);
  • um eine ordnungsgemäße Verwaltung und interne Geschäftsführung durchzuführen;
  • Koordinierung des Warentransports mit Ihnen;
  • Festlegung und Diskussion der Produktanforderungen mit Ihnen;
  • Sie über alle relevanten Entwicklungen innerhalb von De Jong & Partners zu informieren;
  • um die Sicherheit von Ihnen, anderen Personen und Gütern zu gewährleisten.

De Jong & Partners wird die erhaltenen persönlichen Daten nur für die oben genannten Zwecke verarbeiten.

Rechtliche Gründe für die Verarbeitung
Die Verarbeitung im Rahmen der vorgenannten Zwecke hat jeweils mindestens eine Rechtsgrundlage. Diese rechtlichen Gründe werden im Folgenden erläutert.

Abschluss einer Vereinbarung
In einer großen Anzahl von Fällen verarbeitet De Jong & Partners Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag zu erfüllen. Beispiele hierfür sind die Erhebung/Verarbeitung von Daten wie Name/Funktion der Kontaktperson, Name und Adressdaten und Bankkontonummer. 

Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen
De Jong & Partners verarbeitet personenbezogene Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können. Beispiele hierfür sind die Erhebung/Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung steuerlicher Verpflichtungen, Verpflichtungen, die sich aus dem Gesetz über die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchsgütern (oder verwandten Rechtsvorschriften im EU-Kontext) ergeben, oder administrative Verpflichtungen. 

Gerechtfertigtes Interesse
Darüber hinaus kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einigen Fällen erforderlich sein, um die berechtigten Interessen von De Jong & Partners oder eines Dritten wahrzunehmen. 

De Jong & Partners setzt Kameras zur Sicherung des Geländes und des Gebäudes ein. Die Kamerabilder werden für einen Zeitraum von 2 Wochen gespeichert und nur zu diesem Zweck verwendet.

Sicherheit der personenbezogenen Daten
De Jong & Partners misst der Sicherheit und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten große Bedeutung bei und wird unter Berücksichtigung des Standes der Technik geeignete technische und organisatorische Maßnahmen treffen, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

Aufbewahrungszeitraum
De Jong & Partners bewahrt die Daten fünf Jahre lang nach Beendigung des Vertrags oder nach Abschluss des Auftrags auf. 

Gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bewahrt De Jong & Partners Verwaltungs- und Steuerdaten für fünf bis sieben Jahre nach Vertragsabschluss auf. 

Die Aufbewahrungsfrist kann in einigen Fällen länger sein, wenn die betreffenden Informationen für einen längeren Zeitraum relevant sind und De Jong & Partners ein berechtigtes Interesse daran hat.

Grundsätzlich bewahrt De Jong & Partners Ihre personenbezogenen Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist. Sollten Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr relevant sein, werden sie von De Jong & Partners gelöscht.

Empfänger von personenbezogenen Daten
De Jong & Partners gibt Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit an Dritte weiter, als dies zur Erfüllung des Vertrages und der vorgenannten Zwecke erforderlich ist. Beispiele sind der Kauf von Endprodukten von Dritten und/oder die Entwicklung/Produktion von Halbfertigprodukten oder Verpackungen oder die Durchführung von Transporten. 

Darüber hinaus kann De Jong & Partners personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, z. B. an eine Aufsichtsbehörde oder eine andere mit öffentlichen Befugnissen ausgestattete Stelle, sofern eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht. Beispiele hierfür sind die Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit für die Kontrolle von Produkten, die Steuerbehörden und/oder andere staatliche Stellen.

De Jong & Partners nutzt Online-Anwendungen für die Auftragsverwaltung und das Barcode-Management. Darüber hinaus verfügt De Jong & Partners über ein Spediteur-/Kundenportal, in dem Informationen über den Transport von Produkten abgerufen werden können.

Mit Dritten, die personenbezogene Daten im Namen und auf Anweisung von De Jong & Partners verarbeiten, wird ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der auch den Dritten zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet. Von De Jong & Partners beauftragte Dritte, die Dienstleistungen als Auftragsverarbeiter anbieten, sind selbst für die Einhaltung der DSGVO bei der (Weiter-) Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. 

Bearbeitung von Beschwerden
De Jong & Partners hat die Bearbeitung von Beschwerden oder Fragen zu seinen Produkten ausgelagert. Falls erforderlich, wird De Jong & Partners der Person, welche die Beschwerde bearbeitet, personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen. Dies geschieht ausschließlich zu dem Zweck, sie in die Lage zu versetzen, ihre Aufgabe ordnungsgemäß und sorgfältig auszuführen. 

Erforderlichenfalls wird mit dem für die Bearbeitung von Beschwerden zuständigen Mitarbeiter eine Vereinbarung geschlossen.

Übermittlung von personenbezogenen Daten in ein Drittland außerhalb der Europäischen Union
Im Falle des Warentransports werden die Daten der Lieferadresse und die Namen der Kontaktpersonen (an der betreffenden Lieferadresse) an den Spediteur weitergegeben. Ein Luftfahrtunternehmen ist in der Regel in der Europäischen Union ansässig. Wenn die Daten außerhalb der Europäischen Union weitergegeben werden, wird De Jong & Partners geeignete Vorkehrungen treffen, um die Einhaltung des AVG zu gewährleisten.

Ihre Rechte
Nach dem DSGVO haben Sie verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Das Recht auf Einsichtnahme und Kopie;
  • Das Recht auf Berichtigung;
  • Das Recht auf Löschung;
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung;
  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung;
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Das Recht, nicht einer automatisierten Entscheidungsfindung unterworfen zu werden.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, stellen Sie bitte einen Antrag unter den in diesem Schreiben angegebenen Kontaktdaten. Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Rechte nicht absolut sind. Mit anderen Worten: De Jong & Partners ist nicht in jedem Fall verpflichtet, einer Aufforderung zur Ausübung eines der genannten Rechte nachzukommen. 

Sie werden innerhalb eines Monats nach Eingang eines Antrags auf Ausübung eines der vorgenannten Rechte bei De Jong & Partners informiert. Gleichzeitig teilt De Jong & Partners mit, ob und wie Ihrem Ersuchen entsprochen wurde und, falls nicht, warum nicht. Wenn das Ersuchen es erforderlich macht, kann die Antwortfrist verlängert werden. In einem solchen Fall wird De Jong & Partners Sie innerhalb eines Monats über die Frist informieren, innerhalb derer eine Antwort erteilt wird. Die Ausübung der Rechte durch Sie ist im Prinzip kostenlos.

Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Es kann sein, dass Sie trotz der sorgfältigen Vorgehensweise von De Jong & Partners eine Beschwerde über die Art und Weise einreichen möchten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, können Sie eine Beschwerde bei der Regulierungsbehörde einreichen. In den Niederlanden ist die Behörde für personenbezogene Daten die Aufsichtsbehörde im Bereich der Verarbeitung personenbezogener Daten. Die Kontaktdaten der Behörde für personenbezogene Daten sind auf der Webseite www.autoriteitpersoonsgegevens.nl zu finden.

Änderungen
Die in diesem Dokument enthaltene Datenschutzerklärung kann geändert werden. Diese Änderungen werden Ihnen rechtzeitig per E-Mail oder auf andere Weise mitgeteilt. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

De Jong & Partners Venlo B.V.
Floralaan 9

5928 RD Venlo
Niederlande

Wegbeschreibung

Verwaltung

MwSt. NL 805947164 B01
Handelsregister KvK 12036493

Wir verkaufen keine Produkte an Verbraucher.

Copyright © 2021 de Jong & Partners Venlo B.V.